Behandlungspfade

Der Bereich Behandlungspfade wird zur Zeit neu erstellt. Bitte besuchen Sie uns bald wieder.

 

 

Die wichtigsten Krankheitsbilder wurden in Behandlungspfaden abgebildet, die den Arztpraxen als Entscheidungsbaum und Hilfestellung dienen. Die geltenden Richtlinien von DMP-Programmen, Nationalen Versorgungsleitlinien und geltenden Leitlinien wurden in Arbeitsgruppen mit Vertretern der beteiligten Mitgliedsärzte und Fachleuten umgesetzt und in allgemein verständlicher Form aufbereitet.

 

Die erarbeiteten Unterlagen finden sich als Bestandteil des Netz-Qualitätsmanagements im Qualitätsbericht im offenen Bereich und als Formulare der mitgeltenden Unterlagen im geschlossenen Benutzerbereich. Das Qualitätsmanagement im Praxisnetz lebt und wird ständig ergänzt und überarbeitet. Die Arztpraxen haben die Möglichkeiten, die wichtigsten Unterlagen für ihre Praxis zu adaptieren und in das eigene Qualitätsmanagementsystem zu überführen.

 

Das Netzqualitätsmanagement ist kompatibel zu KPQM:2006, sowie zur DIN EN ISO 9001 UND DIN EN 15224.

 


Folgende Behandlungspfade wurden bereits entwickelt: